Mit den passenden Bildern auf deiner Webseite, sorgst du dafür das Besucher inhaltlich und auch visuell abgeholt werden. Sie sind für uns schneller zu erfassen und werden von unserem Gehirn auch länger gespeichert. Ohne passende Bilder, besteht deine Webseite nur aus einer Textwüste und können den Besucher schnell langweilen. Worauf solltest du also bei der Auswahl der Stockfotos für deine Webseite achten?

  • Inhaltliche Botschaft

Deine verwendeten Fotos sollten die inhaltliche Botschaft wiederspiegeln. Solltest du beispielsweise einen Friseursalon besitzen und möchtest mit deiner Webseite deine Dienstleistung bewerben, ist ein Foto eines Menschen mit Glatze nicht gerade vorteilhaft für dein Vorhaben.

  • Wecke Emotionen

Welche Gefühle oder Emotionen weckt deine angebotene Dienstleistung oder dein Produkt? Dem entsprechend solltest du dir Stockfotos aussuchen, die genau diese Emotionen wiederspiegeln, wie Glück, Freude oder Zufriedenheit.

  • Echte Menschen und Gesichter

Wir sind soziale Wesen und wollen sehen mit wem wir es zu tun haben oder wer mit uns kommuniziert. Man muss nicht zwanghaft sich selbst vermarkten. Bildagenturen bieten eine große Anzahl an Stockfotos realer Menschen an. Dies wirkt glaubhafter, genau wie der Einsatz von Kundenstimmen oder Testimonials.

  • Einheitliche Bildsprache

Deine ausgesuchten Stockfotos sollten in Sachen Stil und Farbgebung deiner Webseite angepasst werden. Dies wirkt auf uns Menschen ruhig und harmonisch und deine Webseite wird als Einheit wahrgenommen.

Fazit

Ob eigen fotografierte Bilder, lizenzfreie oder nicht lizenzfreie Stockfotografie. Du wirst wahrscheinlich eine gewisse Zeit für das Raussuchen deiner Bilder benötigen, aber im Endeffekt und auf langer Sicht wird es sich für dich lohnen. Es gibt auch die ein oder andere Bildagentur, die einen super Service im Bereich Beratung liefert.

Author

Schreibe einen Kommentar